logo-barnasch

Wir, das Taxiunternehmen Barnasch, heißen Sie auf unserer Website herzlich willkommen.

Kontaktdaten:

Postanschrift:      Taxi Barnasch
                              Burg
                              Süderstraße33
                              23769 Fehmarn
 

renntaxi

Telefon:                04371 3349
 

e-mail:                  info@taxi-barnasch.de
 

  IMG_0219

IMG_0371-1

IMG_0220

pfeil1

Patienten Merkblatt 2010
 (PDF-Datei)
Downloads

pfeil1

Taxiverordnung
(PDF-Datei)
Downloads


Ihr Recht als Kunde

Freie Taxi-Wahl
Das heißt, der Fahrgast darf jedes Taxi nehmen, das gerade frei ist.
Wenn man also auf eine Taxischlange zusteuert, dann muss man nicht das erste nehmen, sondern kann sich auch eines aus der Mitte wählen.

Kurzstrecken
Und wie sieht es mit Kurzstrecken aus? Das schlechte Gewissen hält so manchen Fahrgast davon ab, für ein paar hundert Meter das Taxi heranzuwinken.
Doch auch hier gibt es eine klare Regel. Und die heißt: Der Fahrer ist in der Pflicht! Das heißt er hat Beförderungspflicht und muss auch die kleinste Strecke fahren!

Und noch mehr Regeln
Und es gibt noch mehr Regeln, die die Fahrgäste betreffen. Beim Essen gilt: Popcorn ja, Currywurst nein. Hunde dürfen mit, kosten auch nichts extra - solange Sie Ordnung und Sicherheit nicht gefährden und das Fahrzeug nicht beschmutzen.

Streckenführung
Wenn nichts anderes vereinbart ist, hat der Fahrer die kürzeste und damit günstigste Strecke zu fahren.
Letztendlich haben Sie auch das Recht, eine Strecke Ihrer Wahl zu verlangen (z.B. Autobahn bei Eile).

Wechselgeld
Der Fahrer muss in der Regel größere Geldscheine nicht wechseln können. Bitte haben Sie Verständnis. Um die Gefahr und den Verlust durch einen Überfall so gering wie möglich zu halten, führen unsere Fahrer nicht sehr viel Bargeld mit. Können größere Geldscheine nicht gewechselt werden, geht dies zu Lasten des Fahrgastes.

Beschweren Sie sich
Wer mit einem Fahrer gar nicht zufrieden ist, sich vielleicht übers Ohr gehauen fühlt, der kann sich bei uns in der Taxizentrale Süderstraße 33 beschweren.
Merken Sie sich die Taxinummer (im Fahrgastraum vorne beim Beifahrer, Taxinummer und Unternehmerdaten auf einer kleinen Tafel oder
in der Heckscheibe muss die Ordnungsnummer angebracht sein). Lassen Sie sich eine Quittung ausstellen und achten Sie darauf,
dass die Taxinummer und der Unternehmer (Stempel des Unternehmens) auf der Quittung enthalten sind.

Taxi Barnasch versichert Ihnen:
Wir befördern Sie auch gerne auf einer Kurzstrecke und das stets mit freundlichem und hilfsbereitem Fahrpersonal.

Ihr Taxi Barnasch Team.